Suche
Suche Menü

Wahlstand derBasis am Römer musste abgebaut werden

Der Abschluss des Wahlkampfes derBasis in Frankfurt am Main fand heute Nachmittag auf dem Römer ein äußerst betrübliches Ende: Teilnehmer einer „Fridays for Future“-Demonstration bedrängten die Wahlhelfer und Kandidaten am Stand, beschimpften und bespuckten sie und griffen sie sogar tätlich an. Es wurden durch ein Megaphon hasserfüllte Parolen skandiert.

Zuerst kam eine kleine Gruppe von Jugendlichen an den Stand und forderten unsere Basis-Mitglieder auf, den Stand abzubauen. Nachdem diese darauf hingewiesen worden waren, dass der Stand angemeldet wäre, entfernten sie sich.

Später kam eine große Gruppe von Demonstrationsteilnehmern (nach vorsichtigen Schätzungen vielleicht bis zu 2.000 oder 3.000 Teilnehmer) und versammelte sich auf dem Römer. Einige Jugendliche kamen wieder an den Wahlstand und erbaten Informationsflyer. Nachdem sie diese erhalten hatten, stürmten sie plötzlich vor und entwendeten Kisten mit Flyern. Dann begannen sie, diese zu zerreißen. Es wurden auch Plakate zerstört und weiteres Marketingmaterial entwendet.

Gleichzeitig waren Parolen aus der größeren Menge der Demonstrationsteilnehmer zu hören. „Basis raus“, „Verpisst Euch“, „Wir ficken Euch“, „Nazis“, „Euch müsste man zwangsimpfen“ waren deutlich zu vernehmen. Einige Basis-Mitglieder fürchteten um ihre Sicherheit und waren sehr erleichtert, als die Polizei eintraf (siehe Tweet der Polizei Frankfurt von heute 14.36 Uhr).

Diese war glücklicherweise rechtzeitig gerufen worden und rückte mit mehreren Kräften an. Diese bildeten einen schützenden Kreis um den Stand und verhinderten auf diese Weise Schlimmeres. Da aber nicht mehr daran zu denken war, unsere Informationsveranstaltung zur Bundestagswahl weiter fortzusetzen, wurde der Wahlstand abgebaut.

Wir bedanken uns bei den Polizeikräften, die uns geschützt haben! Leider war es uns heute nicht möglich, unsere vom Gesetz zugesicherte politische Arbeit auszuführen. Aber Priorität hatte heute eindeutig die Unversehrtheit der Basis-Mitglieder, Wahlhelfer und Direktkandidaten!